Kaufen von Bewertungen – so schwarz wie es gemalt wird?

Für den Verkäufer eines Produkts macht es daher vor allem am Anfang Sinn positive Rezensionen zu kaufen, obwohl dies oft von Usern im Internet nicht gern gesehen wird. Rezensionen sollen den Kunden im Internet dabei helfen, die Qualität und die Details eines Produktes besser einschätzen zu können. So können sie sich besser vorstellen, was genau im Paket warten wird, wenn der Postbote an der Haustür klingelt.

Kaufen von Bewertungen – so schwarz wie es gemalt wird?

Viele Unternehmen kaufen sich positive Rezensionen, um in einem positiveren Licht für den potenziellen Verkäufer zu stehen. Oft wird dieses Thema sehr kritisiert und ist oftmals mit negativem behaftet. Doch ist das fair? Ist das das Kaufen von Rezensionen wirklich so schlimm, wie es dargestellt wird?

Aber für kleine Unternehmen kann es dennoch sehr hilfreich sein. Viele Käufer schauen vor einem Kauf auf die Rezensionen. Wenn allerdings keine Rezensionen vorhanden sind könnten sie von einem Kauf abgeschreckt werden, obwohl das Produkt eigentlich ihren Erwartungen entsprechen würde. Deshalb wäre vorteilhaft für beide Seiten, wenn das Unternehmen sich positive Rezensionen erkaufen würde. Das Unternehmen verkauft nämlich seine Produkte und kann in Zukunft auf ehrliche positive Rezensionen hoffen und der Käufer erhält ein Produkt, mit welchem er zufrieden ist und welches seinen Erwartungen genügt.

Ein weiterer positiver Aspekt, der gerne übersehen wird, ist, dass es eine sehr gute Möglichkeit ist für Studenten oder andere Bürger nebenher ein bisschen Taschengeld zu verdienen, indem man positive Bewertungen für Produkte abgibt.

Zudem gibt es viele Leute, die Spaß daran finden, ohne wirkliche Begründung schlechte Rezensionen abzugeben und zu schreiben. Das Unternehmen kann dagegen oft nicht sehr viel unternehmen und mögliche Kunden werden von den falsch negativen Rezensionen abgeschreckt, wodurch sich das Produkt nicht mehr so gut verkaufen ließe. In einem solchen Moment wäre es fair die insgesamte Bewertung wieder ins Gleichgewicht bringen zu können, um das Produkt nicht schlechter darzustellen, als es ist. Für diesen Zweck wäre das kaufen von Rezensionen sehr hilfreich und eine gute Option.

Des Weiteren zeigt das Kaufen von Rezensionen, dass das Unternehmen des entsprechenden Produkts wirklich um eine gute Darstellung bemüht ist. Daraus könnte man zudem deuten, dass das Unternehmen sich auch bei der Produktion und dem Entwurf des Produkts sich Mühe gegeben hat und das Produkt von einer dementsprechenden Qualität ist. Dies würden die positiven Rezensionen dann auch sinngemäß widerspiegeln.

Natürlich gibt es aber auch negative Aspekte an solchen Käufen. Man kann zum Beispiel so nicht mehr wirklich gut die gekauften und die ehrlichen Rezensionen voneinander trennen und man kann somit nicht mehr die wirkliche Meinung der Kunden einsehen.

Ein weiterer Aspekt über den man sich im Klaren sein sollte, ist der, dass man wohlmöglich das Vertrauen zwischen den Kunden und dem Unternehmen zerstört oder schädigt, wenn man positive Bewertungen kaufen sollte. Sollte dies an die Kunden getragen werden, könnte es dazu führen, dass die Verkaufszahlen eines Produkts oder den Produkten der gesamten Firma einbrechen.

Natürlich ist über die negativen Aspekte nicht hinweg zu sehen, dennoch sollte man sich auch die positiven Aspekte in Erinnerung rufen und nicht außer Acht lassen. Somit kann man sich ein genaueres und sicherlich faires Bild davon machen, ob das Kaufen von Bewertungen wirklich so schwarz ist, wie es gemalt wird.